Willkommen

Willkommen auf der Homepage des IPZV Landesverbandes Hannover-Bremen



News:

Zucht-Seminar auf der Kronshof- FIZO am Sonntag, den 26. Mai

Mit über 80 spannenden Pferden und internationaler Beteiligung bietet der Kronshof in Kooperation mit den Landesverbänden Hannover-Bremen  IPZV-Nord ein spannendes Event für Zuchtinteressierte an.

Geboten wird  ein Zuchtseminar mit Marlise Grimm, bei dem es sowohl theoretische als auch praktische Anschauungen der Gebäude- und Reiteigenschafts-Beurteilungen geben wird. Zusätzlich informiert Kristin Halldorsdottir über das neu eingeführte FIZO-Beurteilungssystem.

Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei, einzig und allein eine kurze Anmeldung per Mail an thomas@kronshof.de ist nötig.

Viel Spaß an alle Teilnehmer!

Am letzten Donnerstag tagte die Jahreshauptversammlung unseres Landesverbandes im Amadeus in Altwarmbüchen.


Die Beauftragte für das Richten Anette Lohrke, Schriftführer Peter Storm und Kassenprüfer Malte Künne wurde verabschiedet und neue Vertreter für die Ämter wurden gewählt.

Christina Gerdts ist die neue Richt-Beauftragte, Ulrike Wilker übernimmt das Amt der Schriftführerin und Michael Cramer das des Kassenprüfers.

Das Protokoll über die weiteren Inhalte der Jahreshauptversammlung folgt in Kürze.

An alle Züchter, Reiter und Islandpferdebesitzer des IPZV im Landesverband Hannover Bremen

Wir wissen, dass das Thema Wolf politisch ein sehr brisantes Thema ist. Leider wurde in dieser Woche ein Isländer-Jährling inmitten seiner schützenden Herde von einem oder mehreren Wölfen gerissen.
Deshalb nehmen auch wir nun dazu Stellung und wollen Reiter, Züchter und Islandpferdebesitzer so gut wir es können über alles informieren.

 Sport-Interessierte Aufgepasst!

 

Für die Informationsveranstaltungen und Trainerfortbildungen zum Thema „leichte Prüfungen“  gibt es noch freie Plätze.

Auf die IPZV Homepage gibt es einen spannenden Artikel über die Entstehung der leichten Prüfungen.

Die Anmeldung ist für alle, die diese Veranstaltungen nicht als Trainerfortbildung nutzen, kostenlos.

 

Hier die Link zum Artikel

Alles Gute Nachträglich Lothar!

Am 22.01.2019 ist Lothar Eckert, der 1986 bis 2005 Freizeitwart des Landesverbandes Hannover-Bremen war, 80 Jahre alt geworden. Mit einer fantastischen Quadrille wurde er vom heimatlichen Hof in Almstedt, welchen er schon 1983 kaufte, überrascht.

Als Freizeitwart engagierte sich Lothar auf vielen Ebenen. Ihm ist es zu verdanken, dass wir in Niedersachsen heute auf naturfesten Wegen reiten dürfen.

In all den Jahren ehrenamtlicher Arbeit organisierte er die Staffelritte zu den Weltmeisterschaften durch unsere Landesverbands-Gebiet und bis 2002 war Lothar Hauptverantwortlicher für die Pferd&Jagd. 

Vielen Dank für all deine Zeit und deine Energie, die du in den Landesverband gesteckt hast. Ohne dich wäre er heute nicht so wie wir ihn kennen und schätzen. 

Lothar wir wünschen dir nur das Beste!


Falls ihr noch nach einer last-minute Geschenkidee sucht, hier ist sie!

Der Ticketverkauf für die Pferdeshow "More Horsepower" auf der WM 2019 hat begonnen.

Stargast des Abends ist Jean Francois Pignon mit seiner weltbekannten Freiheitdressur. Alle IPZV-Mitglieder bekommen 15% Rabatt auf diese Karten. Unter https://wm2019.berlin/index.php/landing-horsepower-ipzv.html findet ihr den Rabattcode und weitere Infos zur Show.

Ticketverkauf unter: https://wm2019.berlin/index.php/tickets.html.

Jugendkader auf der Pferd&Jagd als Showteam unterwegs


Der Jugendkader des Landesverbandes Hannover-Bremen setzte letztes Wochenende einen Schlusspunkt der Extraklasse ans Ende des gemeinsame Kaderjahrers. Die motivierten Kids waren viel beschäftigt aus der Messe. Täglich traten sie in der Tagesshow auf und präsentierten ihre tollen Pferde und ihre Vielseitigkeit. Auch auf dem Finostrip traten die Teammitglieder und weiter Reiter des Landesverbandes, unter der Moderation von Marlise Grimm, täglich auf. Am letzten Messe Tag begeisterten der Jugendkader und drei zusätzliche Gastreiter das MIMAMO Publikum mit einer fantastischen Show. Trainer, Organisatoren, Jugendwartin  und Eltern machten das ganze möglich. Auch geht ein großes Dankeschön an die Sponsoren Michael Kühnel Firma Procertis und Ulla Janssen Hippotherapie.

Wir freuen uns schon darauf was der Jugendkader uns nächstes Jahr präsentiert!

Jugendkader in Action

Auch das MIMAMO-Team, bestehend aus Mitgliedern des Jugendkader und zusätzlichen erfahrenen Showreitern, wurde heute laut bejubelt. Mithilfe der Coaches (Marlise Grimm & Claudia Rinne) und vieler fleißiger Eltern war das Programm ein großer Hit!

Das Galashow-Team 2018 verabschiedet sich für dieses Jahr


Vielen, vielen Dank für den berauschenden Applaus, wir hoffen es hat allen Zuschauern genauso viel Spaß gemacht wie uns!

Heute in eine Woche beginnt die Pferd&Jagd in Hannover.

Als Landesverband vertreten wir, wie jedes Jahr, das Islandpferd auf der Messe.


Wir sind jeden Tag in der Tagesshow (Donnerstag 13.00 Uhr, Freitag 16.00 Uhr und Samstag 13.30 Uhr), am Sonntag bei MIMAMO und täglich im Rasseportrait, um 16.05 Uhr, in der Show-Arena in Halle 25 zu sehen.

Alle glücklichen Besitzer einer Karte der "Nacht der Pferde" bekommen natürlich auch dort die Besonderheiten unserer töltenden Pferde präsentiert.


Falls euch alle diese Uhrzeiten nicht zusagen, dann kommt uns doch auf jeden Fall im Islanddorf mit unserem berühmten Finostrip besuchen.

Wir freuen uns auf Euch!

Die Pferd&Jagd 2018 beginnt am 06.12.2018

Damit die Besucher auf dem Laufenden sind über das diesjährige Programm gibt es auch in diesem Jahr die Pferd&Jagd Event-App.

Diese könnt ihr unter

www.Pferd-und-Jagd-Programm.de auf eurem Smartphone öffnen könnt!

Der paddock geht nun in den Druck, danke an alle die mit ihren Artikeln für die Entstehung gesorgt haben!


Der IPZV ist auch Ausbildungsbetrieb


Wenn du auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz bist, schau doch mal unter https://www.ipzv.de/wir-bilden-aus-wir-stellen-ein.html

ob die Profilbeschreibung zu dir passt!

Artikel und Bilder für den paddock2018 jetzt noch schnell an oeffentlichkeitsarbeit@ipzvhb.de senden bevor Einsendeschluss ist!

Herbstturnier auf dem Basselthof

Ehrungen auf dem Kronshof-Special

Für besondere Leistungen in Sport und Zucht im Jahr 2017 wurden geehrt:

-Silke Köhler für den Sieg im Futurity-Fünfgang bei den 5jährigen auf der DIM

- Johanna Beuk für den Deutschen Meistertitel in der V1 und die Qualifikation für das Viergang-A-Finale auf der WM

- Frauke Schenzel für den Deutschen Meistertitel in der T1 und den Weltmeistertitel im Fünfgang

- Familie Schenzel für 3 Treppchen Plätze auf der WM(Bronze bei den 5jährigen Hengsten, Silber bei den 6jährigen Stuten und Gold bei den 7jährigen und älter)


Betreutes FIZO Training vom Landesverband HB auf dem Bockholts-Hoff am 25 April 2018


Unser betreutes offenes FIZO Training im Landesverband Hannover Bremen unter der Leitung von Marlise Grimm, nationale und internationale Zucht- und Materialrichterin, fand am 25 April auf der Reitanlage vom Bockholts-Hoff statt.

An unserem offenem FIZO Training, waren im FIZO reiten erfahrene, wie gänzlich im FIZO reiten unerfahrene Reiter, herzlich eingeladen teilzunehmen. Als Zuschauer waren natürlich Zuchtinteressierte, wie erfahrene Züchter willkommen.!!


Wie starteten mit einem kurzen Theorieteil: „Wie bereite ich mein Pferd am besten auf eine FIZO vor“.

Dabei stand einerseits der tierärztliche Aspekt Fütterung, Muskelaufbau, Verbesserung der Huf- bzw Hornqualität , guter Allgemein- und Pflegezustand im Fokus.


Weiterhin wurde besprochen wie das Pferd stressfrei im Vorfeld an die Eingangskontrolle bei einer FIZO gewöhnt werden kann und welche Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllt werden müssen u.a. Chip -und Impfpasskontrolle, Hodenpalpation bei Hengsten, Maulkontrolle etc.


Danach konnten die Reiter ihre Pferde, auf der mit Hütchen gekennzeichneten FIZO- Strecke, vorstellen. Der Ritt wurde zeitgleich über Funk von Marlise kommentiert, so dass über dieses direkte Feedback, der Reiter direkt informiert wurde, was schon gut funktioniert und was er vielleicht verbessern kann.

Manch fundierter Tip wurde gegeben, welche kleine Verbesserung, vielleicht den entscheidenden Punkt darstellt, um doch im Notenbereich nach oben zu klettern.


Da auch Videoaufnahmen und schriftliche Protokolle der Ritte erstellt wurden, konnten wir anschließend bei Kaffee und Kuchen, noch mal alles in Ruhe betrachten und durchsprechen und wertvolle Trainingstips erhalten.

IPZV Zukunftskonferenz 2018

Wir waren dabei!